Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Lesung Mund-Ohren-Bühne

11. April / 19:30 - 22:00 / Eintritt frei

Träume und Schäume – Leo Tolstoi trifft auf Clemens Meyer

© ViaCafélier

Im Rahmen der Literaturlesereihe „Mund-Ohren-Bühne“ liest Matthias Brandstädter diesmal unter dem Motto „Träume und Schäume“ Geschichten von Leo Tolstoi und Clemens Meyer.

In Tolstois Erzählung „Wieviel Erde braucht der Mensch“, die er 1885 veröffentlichte, erwirbt ein Bauer ein günstiges Stück Land, wodurch sein Wunsch nach immer mehr geweckt wird. Nachdem weiteren Landkäufen, bekommt er die Chance auf den Landerwerb seines Lebens und muss am Ende erkennen, wieviel Erde ein Mensch wirklich braucht.

Clemens Meyers Kurzgeschichte „Warten auf Südamerika“ beschreibt das mittellose Leben des Protagonisten mit einfachen Worten. Dessen Sehnen nach etwas Glück und Glanz im Leben wird erweckt, als er Briefe eines zu Geld gekommenen Freundes aus Südamerika erhält. Meyer veröffentlichte seine Kurzgeschichte in dem 2008 erschienenen Band „Die Nacht, die Lichter. Stories“.

Details

Datum:
11. April
Zeit:
19:30 - 22:00
Eintritt:
Eintritt frei
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

ViaCafélier
Paul-Dessau-Straße 4
Hamburg, Hamburg 22761 Deutschland
Telefon:
040-88177700
Website:
www.viacafelier.de

Veranstalter

ViaCafelier
Website:
www.viacafelier.de